...das wusste man offensichtlich schon vor 400 Jahren. 

Bei uns wird das Essen zur Kunst und befriedigt das Bedürfnis nach Genuss! Wer einmal einen Abend in der LOKation erlebt hat, vergisst diesen auch nicht mehr so schnell. Hier eine kleine Auflistung wie ein typischer Teamkochen Abend abläuft.

  • Ankommen - allein der Weg zur LOKation ist momentan schon ein Event.
  • Empfangen - mit einem A-Ha und O-Ha Erlebnis wirst du mit einem leckern Riesling-Sekt von der Sektkellerei Reinecker aus Auggen empfangen und kannst entspannt ankommen.
  • Wohlfühlen - direkt macht sich das Gefühl breit, zu hause zu sein. Die wohnliche warme Atmosphäre, der Geruch von kleinen Häppchen, überall Kerzen und fröhliche Gesichter.
  • Begrüßung - charmant und fröhlich werdet ihr begrüßt und auf das was kommt vorbereitet.
  • Teambuilding - per Losverfahren teilen wir die Teams ein und es geht schon los.
  • Showtime - das Kochen beginnt... und unter Anleitung einer unserer Chefköche kreiert ihr im Team die einzelnen Gänge.
  • Genuss - es duftet nach Suppe, Fleisch, Gemüse und der erste Gang wird schon angerichtet. Setzen, lecker!
  • Genuss 2.0 - leckere Weine aus Italien und Spanien, dem Markgräflerland und natürlich vom Kaiserstuhl. Alles Empfehlungen von Patrick Ecault, unserem Weinexperten. Oder lieber ein Ganter Urtunk aus der Bügelflasche? 
  • No Kicker, No Party - Und wer auf das alles keine Lust hat, der kann ja immer noch ne Runde kickern... ;-)
  • Digestif - Nach dem Essen sollst du ruhen... oder doch lieber einen leckeren Schnaps/Likör aus dem Brennhäusle von Thomas Buderer (Hinterheuweiler) genießen.
  • Au revoior - Alles hat ein Ende... so auch der Abend in der LOKation. Wir verabschieden uns und sind uns sicher, eines Tages werden wir uns wieder sehen.